Update Rollup 4 für System Center 2012 R2

Seit heute steht das Update Rollup 4 für die aktuelle System Center Familie bereit.

Update Rollup 4 für System Center 2012 R2 bringt viele Fixes für die Produkte SCDPM, SCOM, SPF, Service Reporting, SCSM, SCVMM und Windows Azure Pack.

Bitte das Update zuvor in einer Testumgebung installieren, da wir aus der Vergangenheit ja wissen, das solche Update Rollups auch mal Probleme verursachen können.

Am besten auch mal ein paar Tage mit der Installation warten, sollte es Probleme geben, werden diese in den ersten Tagen nach Veröffentlichung ja bekannt gegeben.

Hier die Lister de betroffenen Produkte und der Download zum Update:

(Den ganzen Artikel lesen …)

Interview mit Robert Hedblom

V__E5B5Heute gibt es wieder ein Interview und diesmal sogar mit einer Premiere, und zwar das erste Interview in englisch.

Der nächste MVP hat sich meinen Fragen gestellt, diesmal war es Robert Hedblom.

Ich durfte Robert auf der letzten MMS in Las Vegas 2013 persönlich kennen lernen. Aufgrund seines Wissens im SCDPM Bereich kannte ich Robert schon viel länger

Ab hier stellt sich Robert vor und beantwortet meine Fragen, zum Schluss gibt es noch alle Links auf denen Robert sein Wissen weitergibt.

(Den ganzen Artikel lesen …)

Altaro Hyper-V Backup vorgestelt

SLOT1Wer mal auf die rechte Seite meines Blogs sieht, sollte wissen das mich Altaro schon seit längerem unterstützt. Somit war es nur eine Frage der Zeit bis ich einen Review ihrer Produkte mache.

Altaro Hyper-V Backup nennt sich dieses und macht genau das was es verspricht, es sichert eure Hyper-V Umgebung. Egal ob Cluster oder Standalone Hyper-V, Installation geht schnell und das erste Backup soll laut der Altaro Homepage in 17 Minuten erstellt sein.

Es gibt von Altaro auch noch eine kostenlose Version des Hyper-V Backups, damit dürft ihr unlimitiert 2 VM’s sichern, ist doch auch schon was.

Wir kümmern uns heute um die Vollversion Altaro Hyper-V Backup.

(Den ganzen Artikel lesen …)

Migrate DPM Datasource, einfach und schnell mittels GUI, Script in Version 1.1 verfügbar

Ich habe mein “Migrate DPM Datasource” Script aktualisiert und um einige Funktionen erweitert. Nicht nur ein paar Fehlerbehebungen, nein auch ein paar neue Funktionen sind hinzugekommen. Aktuell war es möglich eine einzelne Datasource auf eine Disk zu verschieben oder alle Datasources einer Disk auf eine andere Disk zu verschieben. 2 Neue Optionen sind dazugekommen. Ihr könnt eine gesamte Protectiongroup auf eine andere Disk verschieben, oder eine Disk Freiräumen. Der Unterschied hier ist, ihr wählt die Disk und mein Script entscheidet bei jeder Datasource welche Disk verwendet wird, und zwar diese die am meisten Speicherplatz frei hat.

(Den ganzen Artikel lesen …)

SCSM Dashboard von expit

imageHeute möchte ich euch das SCSM Dashboard, EnSight von Expit, vorstellen. Expit bietet einige Erweiterungen für SCSM und SCOM. In diesem Beitrag möchte ich euch das Produkt EnSight für SCSM vorstellen. EnSight von Expit bietet einen raschen Überblick eurer SCSM Umgebung.

Gerade für Entscheidungsträger und Senior Analysts ist dieses Dashboard sehr nützlich. Auf einen Blick seht ihr den Status eurer IT Services und Tickets und könnt somit schnell reagieren und Aktionen setzen.

In unterschiedlichsten Darstellungen habt ihr eure IT Prozesse im Überblick.

Die Versionen

EnSight von Expit gibt es in 2 Version, in der kostenlosen “Community Edition”  und die “Professional Edition

(Den ganzen Artikel lesen …)

Mail versenden aus der SCSM Konsole

Zur Abwechslung gibt’s mal wieder ein SCSM Thema hier. Und wen man an SCSM denk muss man natürlich auch an Cireson und deren SCSM Apps denken. Heute möchte ich euch die Cireson App “Advanced Send Email” vorstellen, welche absolut kostenlos nutzbar ist und die SCSM Konsole um ein tolles Feature ergänzt.

Cireson und itnetx haben gemeinsam das “Advanced Send Email” veröffentlicht, welches eine tolle Erweiterung für SCSM darstellt. Es bietet euch die einfache Möglichkeit aus der SCSM Konsole, Mails an den betroffenen Benutzer zu versenden.

Was aber der Hit ist, ihr könnt auch einen CC Absender angeben oder Anhänge hinzufügen. Das ganze wird natürlich auch in den Kommentaren des Incidents mitverfolgt.

Wie ich finde eine tolle Erweiterung die ich euch hier kurz vorstellen möchte.

(Den ganzen Artikel lesen …)

Werte und Variablen an Runbooks übergeben und von Runbooks erhalten

Ein tolles Feature und eines meiner meistgenutzten Funktionen im System Center Orchestrator ist es, Werte an ein Runbook zu übergeben und auch Werte wieder zu erhalten. Somit können mehrere Runbooks untereinander gestartet werden, ähnlich wie eine Funktion in der Programmierung.

Da dies natürlich die Lesbarkeit eines umfangreichen SCO Projektes erheblich verbessert und auch ein Teil der Best Practize ist, ein Runbook nicht mit zu vielen Aktivities zu überladen, sondern einzelnen Schritte in einzelne Runbooks zu verteilen, zeige ich euch heute wie ihr Werte zwischen Runbooks übergebt und erhaltet.

In diesem Beitrag befindet sich aber noch etwas, und zwar mein erstes Youtube Video. Ich habe ein Video zu genau diesem Thema gedreht und auf Youtube gestellt: http://youtu.be/OxxY9fgO70o

(Den ganzen Artikel lesen …)

Interview mit Chaib Opfergeld

chaib_opfergeld_smallHeute gibt es wieder ein Interview. Wie schon in den letzten Monaten, gibt es weiterhin Interviews von bekannten Persönlichkeiten aus der IT Szene.

Diesmal kein MVP aber ein DPM Kollege aus Deutschland. Chaib betreibt den DPM Blog dpmpro.de und ist somit einer der wenigen im deutschsprachigen Raum der sich mit DPM beschäftigt. Das gehört natürlich gewürdigt und somit habe ich Chaib zum Interview gebeten.

Ab hier stellt sich Chaib vor und beantwortet meine Fragen, zum Schluss gibt es noch alle Links auf denen Chaib sein Wissen weitergibt.

(Den ganzen Artikel lesen …)

DPMBACKUP.exe bei SCDPM 2012 R2 Update Rollup 3 fehlerhaft

Kürzlich hat sich herausgestellt das die DPMBACKUP.exe im Update Rollup 3 des System Center Data Protection Manager 2012 R2 fehlerhaft ist.

In diesem Technet Eintrag könnt ihr nähere Details erfahren.

Der Download findet sich im Beitrag, oder ist gleich hier verlinkt: http://download.microsoft.com/download/2/1/D/21DB455A-7AFD-40AC-BBFE-BAB15837DE97/DpmBackup.exe

Für welchen Zweck diese Datei benötigt wird, könnt ihr hier nachlesen: http://www.techguy.at/dpm-wiederherstellung-oder-reparatur/

Also am besten gleich mal austauschen.

Michael Seidl aka Techguy

Installation von System Center 2012 R2 Orchestrator

Heute zeige ich euch die Installation von System Center 2012 R2 Orchestrator mit SQL 2012 SP1 auf einem Windows Server 2012 R2.

Der Server ist eine VM und bietet zu Beginn 8GB Ram und eine 100 GB Systemdisk mit 2 virtuellen CPU’s.

Im folgenden Artikel gehen wir die Voraussetzungen durch wie .NET Framework 3.5, die benötigten User und Gruppen und wie auch der SQL für SCO installiert wird.

Voraussetzung

Bevor wir loslegen erstellen wir mal unsere Service User und Gruppen.

Wir benötigen insgesamt 2 User und 1 Gruppe.

  • SQL Service User
  • SCO Service User
  • SCO Admin Gruppe

(Den ganzen Artikel lesen …)