Windows Login mit Microsoft Dynamics NAV und SQL Server

Wer seine Microsoft Dynamics NAV auf einem SQL Server installiert und Windows Login benutzen möchte,stößt schnell an seine Grenzen, das zuvor eine Kleinigkeit erledigt werden muss.

1. Die aktuelle “xp_ndo.dll” (32bit Server) oder “xp_ndo_x64.dll” 864bit Server) auf der NAV CD suchen. Bei NAV 2009 zu finden unter “SQLDatabase\PFiles\Microsoft Dynamics NAV\60\Database” und diese  ins SQL Verzeichnis kopieren, Bei SQL 2008 nehm ich immer “C:\Programme\Microsoft SQL Server\100\Tools\Binn”

2. SQL Management Studio öffnen.

3. Unter “Datenbanken\Systemdatenbanken\MASTER\Programmierbarkeit\erweiterte gespeicherte Prozeduren” müssen 2 “Neue erweiterte gespeicherte Prozedur” erstellt werden.

4. Mit den Namen “xp_ndo_enumusersids” und “xp_ndo_enumusergroups”, bei beiden muss der Pfad zur DLL angegeben werden, in unserem Beispiel C:\Programme\Microsoft SQL Server\100\Tools\Binn\xp_ndo_x64.dll”

5. Bei beiden Prozeduren müssen die Benutzer “public” und “guest” die Berechtigung “Execute” erhalten.

6. Alles speichern, MSSQLSERVER neu starten, und fertig

lg michael