Upgrade to System Center Orchestrator 2016

System Center Orchestrator should be the first Product to upgrade to 2016, so we also will start with SCO.

The Upgrade is straight forward and an easy one, but we have some pre-checks to make sure everything runs smooth.

First we will make a small Health Check to make sure SCO is doing fine, afterwards we proceed with our Backups followed by uninstall 2012 R2 and Installing 2016.

Lets go.

SCO Health Check

We normally use the “Orchestrator Health Checker” to get a quick overview of our environment. You an download the small Tool here:  http://scorch.codeplex.com/releases/view/99063

So take a look at your running and queued Runbooks and make sure nothing important is sill running or not to many Runbooks are in Queue.

After we have made sure that our SCO is healthy, we can take the next step.

(Read more…)

System Center 2016 is here

 

We have been waiting a long time, Microsoft released the new System Center 2016 suite nearly a month ago.

A few days after, also Update Rollup 1 has been released.

As I am mainly related to SCDPM, SCSM and SCO, I will show you all the news around these three Products

So lets take a look, what’s new with System Center 2016.

Service Manager 2016

  • Time to create and update Work Item is reduced
  • Workflows are faster
  • Group and queue calculations improved
  • Faster SCCM and Active Directory Connector
  • Grooming improvements

    (Read more…)

Update Rollup 8 for System Center 2012 R2 released

Microsoft released the Update Rollup 8 for System Center 2012 R2.

Update Rollup 8 contains Fixes and Updates for SCDPM, SCOM, SCO, SPF,  SCVMM and Windows Azure Pack.

The UR 8 and the Portal for SCSM will be released next week.

As we know, there is the possibility that the actual Update Rollup can contain some Bugs, so maybe wait a few days to install, or try it on a Test Environment.

Get all Information’s about Update Rollup 8 for System Center 2012 R2: https://support.microsoft.com/en-us/kb/3096378

Here are some Details

(Read more…)

Update Rollup 7 für System Center 2012 R2

Seit heute steht das Update Rollup 7 für die aktuelle System Center Familie bereit.

Update Rollup 7 für System Center 2012 R2 bringt viele Fixes für die Produkte SCDPM, SCOM, SCO, SCSM, SCVMM und Windows Azure Pack.

Bitte das Update zuvor in einer Testumgebung installieren, da wir aus der Vergangenheit ja wissen, das solche Update Rollups auch mal Probleme verursachen können.

Am besten auch mal ein paar Tage mit der Installation warten, sollte es Probleme geben, werden diese in den ersten Tagen nach Veröffentlichung ja bekannt gegeben.

Hier die Lister de betroffenen Produkte und der Download zum Update:

(Read more…)

Passwort Reset für Endbenutzer mit SCOOSP, SCO und einer SMS

Mit SCOOSP lassen sich ganz einfach, tolle Lösungen umsetzen. Lange schon geplant, habe ich jetzt eine Lösung erstellt, mit der sich der End User selbst sein Passwort zurücksetzen kann.

Da SCOOSP so aufgebaut ist, kann ein Team Mitglied den Request starten, durch die notwendige SMS Authentifizierung, entsteht hier aber keine Sicherheitslücke.

Aber hier mal die Lösung wie Sie umgesetzt wurde.

Send SMS Runbook

Das erste Runbook dient dazu die SMS zu versenden. Ich nutze dazu den Cloud Dienst Twilio welchen ich per PowerShell ansteuere.

Ihr könnt auch ein lokales SMS Gateway oder einen anderen Dienst verwenden, das spielt hier keine Rolle.

Das RB ist so aufgebaut, das Text und Empfänger per Initialize Data übergeben werden.

(Read more…)

EUPSCO ist tot, lang lebe SCOOSP

scoop2Vielleicht hat es ja der eine oder andere bereits auf Twitter mitbekommen, bei EUPSCO hat sich in den letzten Wochen vieles getan.

EUPSCO war ein Web Portal um System Center Orchestrator Runbooks als Service anzubieten. ITQ hat sich aber im Oktober 2014 dazu entschieden das Produkt nicht mehr weiter zu entwickeln, da ITQ selbst sich auf VMware spezialisiert hat.

Nach langen Gesprächen und Verhandlungen, hatte ich die Chance EUPSCO zu übernehmen, und war dazu am 26. März 2015 in den Niederlanden, genauer sagt in Wijk aan Zee, in der Nähe von Amsterdam.

Seit diesem Tag wird viel gearbeitet um EUPSCO in SCOOSP zu verwandeln.

Es wird ein paar neue Features geben, ein etwas verändertes Aussehen und ein tolles Produkt, um System Center Orchestrator Runbooks als Service euren Usern anbieten zu können.

Folgt SCOOSP und ihr erfährt als erstes, sobald wir fertig sind.

www.scoosp.com
www.scoosp.com/blog/
www.twitter.com/scoosp
www.facebook.com/scoosp

Michael Seidl aka Techguy

Orchestrator und PowerShell v3 funktioniert, auch ohne Workaround

Wer jetzt glaubt, das hier wäre der nächste Artikel, der euch einen Workaround zeigt, um PowerShell v3 in System Center Orchestrator zu starten, der irrt.

Ich zeige euch wie ihr PowerShell V3, ganz normal, mittels “Run .Net Script” Activity starten könnt.

Problem besteht ja darin, das SCO standardmäßig nur die Powershell v2 startet. Das ist soweit kein Problem, so lange SCO auf einem Server 2008 R2 installiert ist.

Da wir mittlerweile jedoch das Jahr 2015 schreiben und viele Server mit Server 2012 R2 und PowerShell v3 oder höher daherkommen, haben wir da ein Problem, sobald wir PowerShell Module importieren die unter v3 oder v4 laufen.

Das Problem

Solange das “Run .Net Script” Activity kein spezielles CMDlet benötigt könnt ihr das Activity ganz normal nutzen, wie dieses Beispiel zeigt.

(Read more…)

Werte und Variablen an Runbooks übergeben und von Runbooks erhalten

Ein tolles Feature und eines meiner meistgenutzten Funktionen im System Center Orchestrator ist es, Werte an ein Runbook zu übergeben und auch Werte wieder zu erhalten. Somit können mehrere Runbooks untereinander gestartet werden, ähnlich wie eine Funktion in der Programmierung.

Da dies natürlich die Lesbarkeit eines umfangreichen SCO Projektes erheblich verbessert und auch ein Teil der Best Practize ist, ein Runbook nicht mit zu vielen Aktivities zu überladen, sondern einzelnen Schritte in einzelne Runbooks zu verteilen, zeige ich euch heute wie ihr Werte zwischen Runbooks übergebt und erhaltet.

In diesem Beitrag befindet sich aber noch etwas, und zwar mein erstes Youtube Video. Ich habe ein Video zu genau diesem Thema gedreht und auf Youtube gestellt: http://youtu.be/OxxY9fgO70o

(Read more…)

Installation von System Center 2012 R2 Orchestrator

Heute zeige ich euch die Installation von System Center 2012 R2 Orchestrator mit SQL 2012 SP1 auf einem Windows Server 2012 R2.

Der Server ist eine VM und bietet zu Beginn 8GB Ram und eine 100 GB Systemdisk mit 2 virtuellen CPU’s.

Im folgenden Artikel gehen wir die Voraussetzungen durch wie .NET Framework 3.5, die benötigten User und Gruppen und wie auch der SQL für SCO installiert wird.

Voraussetzung

Bevor wir loslegen erstellen wir mal unsere Service User und Gruppen.

Wir benötigen insgesamt 2 User und 1 Gruppe.

  • SQL Service User
  • SCO Service User
  • SCO Admin Gruppe

(Read more…)

Liste mit Integration Packs für System Center Orchestrator

Ich habe mir mal die Mühe gemacht und alle mir bekannten Integration Packs für System Center Orchestrator ab der Version 2012 zusammengetragen.

Ich hatte immer wieder das Problem bei Kundenterminen, das ich zwar wusste das es ein IP gibt, aber ich den Download so schnell nicht gefunden habe, oder dementsprechend einige Informationen dazu benötigt hätte.

Aktuell umfasst diese Liste 83 Integration Packs für System Center Orchestrator 2012, 2012 SP1 und 2012 R2. Darin ist sicher für jeden was dabei, inkl. Download, Info und für welche SCO Version das IP geeignet ist.

(Read more…)