D2D2T

D2D2T (Disk to Disk to Tape) beschreibt einen Sicherungablauf von DPM, bei dem zuerst die Daten von der Quelle auf eine Ziel HDD transferiert (D2D) werden, und danach von dieser auf ein Tape Drive. Meist befinden sich hier die Ziel HDD und das Tape Drive innerhalb der selben Hardware (Backup Server mit HDD und Tape Drive) um so den Schreibvorgang auf Band zu optimieren, und das Netzwerk zu entlasten.

DPM bietet dank der VSS Technologie ein sehr netzwerkschonende Backup Lösung, da hier nur noch die Differenz auf Disk übertragen wird. Meist bleiben diese Daten einige Tage auf Disk, bevor diese dann auf Band gesichert werden.

Disk staging bei Wikipedia

Leave a Reply

  

  

  

*