Gerüchte zur WWDC 2011

Wie vielen bekannt, startet heute die Worldwide Developers Conference 2011, kurz WWDC. Vorab gibt es viele Gerüchte und Spekulationen zu den Neuerungen die Steve Jobs uns vorstellt. Einige sind so absurd das diese schnell wieder verschwinden, die anderen halten sich hartnäckig und werden auch teilweise im voraus bestätigt.

Eines ist jedoch klar, Apple versteht es hier einen Hype zu erschaffen, und diesen perfekt aufzubauen. Alleine schon die regelmäßige Schließung des Apple Stores vor einer Ankündigung, kann sich wohl nur Apple leisten. Dann greifen wir mal einige Gerüchte auf, und erläutern diese.


iOS 5

Es ist noch nicht ganz sicher, ob das iOS 5 nur angekündigt, oder bereits zur WWDC 2011 veröffentlich wird. Jedoch sind bereits einige neue Features bekannt geworden, die ich nicht vorenthalten möchte.

Zum ersten sollen ab iOS 5 endlich Widgets auf dem Home Bildschirm möglich sein, also kleine Programm die Infos direkt am Home Bildschirm anzeigen können, wie etwas Wetter- oder Termin-Apps. Zusätzlich soll das Benachrichtigung System verbessert werden, welches schon lange in der Kritik steht.

Auch Twitter und Facebook sollen stärke in das neue iOS integriert werden, somit ist hier keine App mehr nötig um Bilder, Videos und Nachrichten  per Social Media zu verbreiten.

Verbesserte Spracherkennung

Die Spracherkennung sollt verbessert werden, dadurch wird auch die Sprachsteuerung erweitert. Apple hat sich hier auch Unterstützung geholt und 1 Firme namens Siri aufgekauft, und hat mit Nuance über Lizenzen verhandelt. Somit soll mit iOS 5 das iPhone oder das iPad zum persönliche Assistenten werden, der per Sprache gesteuert wird, lassen wir uns überraschen.

Mac OS X 10.7 Lion

Hier steht wohl die Veröffentlichung kurz bevor, da bereits Max OS X 10.6 in den Stores nicht mehr erhältlich ist, und im letzten Update bereits Vorkehrung zum Update getroffen wurden. Leider kann ich zu den Neuerungen noch nicht viel sagen, somit müssen wir einfach abwarten.

Was jedoch gemunkelt wird, das Mac OS X 10.7 Lion das letzte Betriebssystem basierend auf OS X ist. Die nächste Generation soll mit dem iOS verschmelzen, und somit soll es nur noch eine Basis für MAC, iPhone und iPad geben.

iCloud

Apple wird mit Sicherheit den Dienst iCloud vorstellen. Viele Internetseiten haben hier bereits berichtet und es gibt viele Vermutungen zu den Preisen und Bezugsmöglichkeiten. Somit werde ich hier nicht dazu sagen, lasst euch einfach überraschen.

Um aber den iCloud Dienst so richtig zu puschen, solle es auch neue AirPort und Time Capsule Geräte geben, die eben iCloud unterstützen.

Alle News zuerst erfahren

Heute um 19:00 Uhr startet die WWDC mit der Keynote von Steve Jobs. Wer Live dabei sein möchte kann dies per Live-Ticker auf Apfeltalk.de machen, oder einen eventuellen Livestream sich ansehen, wobei dieser noch nicht bestätigt wurde. Die offizielle WWDC Seite könnt ihr hier finden.

Leave a Reply

  

  

  

*