Interview mit Andreas Baumgarten

ABA_1_150 Heute gibt es wieder ein Interview. Vor einigen Wochen habe ich wieder damit begonnen, bekannte Leute aus der IT Szene zu interviewen und dies hier zu posten.

Der nächste MVP hat sich meinen Fragen gestellt, diesmal war es Andreas Baumgarten. Ich konnte Andreas im Jahr 2013 in Las Vegas, im Zuge eines SCSM Treffens während der MMS kennenlernen, und somit habe ich ihn zum Interview gebeten.

Ab hier stellt sich Andreas vor und beantwortet meine Fragen, zum Schluss gibt es noch alle Links auf denen Andreas sein Wissen weitergibt.

Kurze Vorstellung, Wer bist du und was machst du?

Mein Name ist Andreas Baumgarten und ich arbeite bei der H&D International Group als IT Architekt. Zusammen mit meinen Kollegen bin ich in einem Team, dessen Schwerpunkt im IT Management mit dem Microsoft System Center liegt.

Ich bin eher ein Genussmensch als der „sportlicher Typ“ ;-).

Weiterhin beschäftigen wir uns mit neuen Trends in der IT und erarbeiten hierfür Lösungen und Strategien für unsere Kunden. In diesem Zusammenhang nehme ich auch an IT Veranstaltungen, sowohl als Teilnehmer aber auch als Sprecher zu den unterschiedlichsten Themen (z. B. Microsoft System Center, Mobile Device Management, Cloud Computing, Hybrid Cloud), teil.

Woher die Leidenschaft für gutes Essen (sieht man immer wieder auf Facebook)?

Woher genau die Leidenschaft für gutes Essen herkommt, kann ich nicht gar nicht genau sagen. Vielleicht hat dafür meine Großmutter mit ihrer tollen Küche vor vielen Jahren den Grundstein gelegt. Aber wo diese Leidenschaft hinführt, kann jeder sehen J.

Ich bin eher ein Genussmensch als der „sportlicher Typ“ ;-).

Wie bist du zur IT gekommen, und wie war deine Laufbahn?

Ich bin als klassischer Quereinsteiger zur IT gekommen. Vor 25 Jahren gab es keine staatlich anerkannten IT Ausbildungsberufe in Deutschland. Man hat entweder Informatik studiert oder sich das Wissen „autodidaktisch“ beigebracht. So war es dann auch bei mir.

Du bist viel unterwegs, macht dir das Reisen Spaß?

Ich finde Reisen toll. Man trifft überall auf der Welt interessante Menschen und entdeckt immer wieder Neues. Das bezieht sich sowohl auf die rein menschliche Seite aber auch auf die IT Themen.

Der Austausch mit anderen IT Geeks rund um den Globus ist sehr wertvoll  für meine tägliche Arbeit.

Dein Lieblingsprodukt aus der System Center Linie und warum?

Mein Lieblingsprodukt aus der Microsoft System Center Familie ist eindeutig der Service Manager (SCSM). Das liegt vielleicht daran, dass ich mich seit der ersten Beta-Phase des SCSM 2010 mit dem Produkt intensiv beschäftige. An zweiter Stelle ist es der System Center Orchestrator mit seinen fast unendlichen Möglichkeiten, Prozesse zu automatisieren, die mich fasziniert.

Von der Planung, Entwicklung bis zur eigentlichen Ausführung eines Runbooks bietet der Orchestrator eine wirklich spannende Aufgabe und Herausforderung

Aus diesem Grund habe ich auch sofort zugesagt, als ich die Frage gestellt bekommen habe, ob ich als Co-Author an den folgenden Büchern zu den Produkten mitschreiben möchte (sorry für die Werbung ;-)):

· Microsoft System Center 2012 Service Manager Cookbook (Packt Publishing Verlag)

· Microsoft System Center 2012 Orchestrator Cookbook (Packt Publishing Verlag)

Dein Lieblingsfeature aus der System Center Linie und warum?

Spontan würde ich sagen die Runbooks im Microsoft System Center Orchestrator. Von der Planung, Entwicklung bis zur eigentlichen Ausführung eines Runbooks bietet der Orchestrator eine wirklich spannende Aufgabe und Herausforderung.

Was bedeutet dir der MVP Titel?

In den letzten zwei Jahren wurde ich mit dem Award „Microsoft Most Valuable Professional“ (MVP) ausgezeichnet. Und ich bin sehr geehrt, dass meine Beiträge für die IT Community in dieser Form anerkannt wurde und wird. Es macht Stolz und spornt an, sich auch weiterhin zu engagieren.

Aber auch ohne den MVP Titel finde ich es toll mich mit Menschen über IT Themen auszutauschen und meine Erfahrungen zu teilen.

Welchen Kollegen aus dem IT Umfeld siehst du als „Vorbilder“ und warum?

Es gibt so viele Menschen in der IT, die ich als Vorbild ansehe. Natürlich die „ganz Großen“, wie z. B.  Bill Gates oder Steve Jobs, die wirklich beeindruckende Dinge geleistet haben. Aber auch die vielen anderen, „Kleineren“, die sich immer wieder täglich aufs Neue für die IT Community engagieren betrachte ich als Vorbild.

Hier einzelne  Namen zu nennen würde zu einer wirklich langen Liste führen und ich würde bestimmt jemanden vergessen. Müsste ich Namen nennen, dann wären Travis Wright, Sam Erskine, Anders Asp, Anton Gritsenko, Mike Ressler, Alexandre Verkinderen, Pete Zerger, Jeff Wouters, Damian Flynn, Kevin Green, Steve Beaumont, Chris Ross, Maarten Goet, Oskar Landmann, Thomas Maurer, Kurt van Hoecke, Gordon McKenna, Marcel Zehner, Dieter Gasser, Franks Solinske, Lars Keller, Dieter Rauscher mit Sicherheit auf der Liste (die Reihenfolge ist ohne Wertung!).

Vollständig ist diese Liste aber auf keinen Fall!

Wird es das „Friends of SCSM“ Treffen nach dem aus der MMS noch geben?

Aktuell haben Anders Asp und ich kein weiteres „Friends of SCSM“ Treffen, wie die Jahre zu vor auf der Microsoft Management Summit (MMS), geplant. Leider bin ich selber dieses Jahr nicht auf der TechEd 2014 North America, sonst wäre da vielleicht ein Treffen möglich gewesen.

Grundsätzlich wollen Anders und ich dieses Treffen aber weiterhin durchführen. Wir schauen einfach, wann und wo sich die nächste Möglichkeit bietet. Vielleicht auf der System Center Universe  2014 Europe in Basel im September?

Noch ein paar Worte zum Schluss?

Vielen Dank für das Interview! Und natürlich auch ein Dank an die Leser des Interviews. Ich hoffe wir treffen uns mal irgendwann, irgendwo. Ich freu mich drauf.

Abschluss

Ich bedanke mich bei Andreas für die ausführlichen Antworten und hoffe das euch das Interview genau so viel Spass macht beim lesen wie mir.

Hier noch eine Liste mit Links auf denen Andreas aktiv ist

Blog: http://startblog.hud.de/
Twitter: https://twitter.com/ABaumgarten
Facebookhttps://www.facebook.com/andreas.baumgarten.3
LinkedIn: http://www.linkedin.com/pub/andreas-baumgarten/21/17a/916
Xing: https://www.xing.com/profile/Andreas_Baumgarten3?sc_o=mxb_p

Welche Person würde ihr gerne mal interviewen?

Michael Seidl aka Techguy

Leave a Reply

  

  

  

*