PowerShell BackupScript in der Version 1.2 verfügbar

Ich habe gerade mein BackupScript angepasst und möchte euch das natürlich zur Verfügung stellen.

Es waren viele Änderungen unter der Haube, also Variablen angepasst, Code gesäubert und ein paar Kleinigkeiten

Es gab eigentlich nur Fixes, da mir ein paar Leser geschrieben haben, das mein Script unter PS2 nicht funktioniert.

Beim löschen der alten Backupverzeichnisse gab es ein Problem und die Zahl der noch zu sichernden Dateien war falsch, beides wurde korrigiert und nun habt ihr eine neue Version.

Das Script

Den Download gibt’s in der TechNet Gallery: http://gallery.technet.microsoft.com/PowerShell-Backup-Script-956f312c

Alle meine TechNet Gallery Downloads findet ihr hier: 1jrYQoA

BITTE BEWERTE MEINE DOWNLOADS IN DER TECHNET GALLERY UND SAGT MIR WAS IHR EUCH VON DER NÄCHSTEN VERSION WÜNSCHT.

Michael Seidl aka Techguy

10 comments to PowerShell BackupScript in der Version 1.2 verfügbar

  • Greg

    Geniale Sache, Danke Dir vielmals!!!

    In deinem Blog hats nen Übersetzungsfehler: „schreibe das erste Kommentar“ kann so wohl nicht ganz richtig sein 😀

  • Greg

    Bitte gerngeschehen. Gibts eigentlich eine einfache Anpassung, „permission denied“-Files in der Fehlerausgabe zu unterdrücken/nicht an zu zeigen?

  • Hallo, werd mir was für die nächste Version überlegen.

  • Greg

    Thx in advance. Ich guck mir das auch noch etwas genauer an. Bin aber eher ungeschickt in PS 😀

  • Paul

    Hi,
    ich habe das Script probiert und bekomme folgende Fehlermeldung:

    ****
    Für „IndexOf“ und die folgende Argumenteanzahl kann keine Überladung gefunden werden: „2“.
    Bei C:\…
    + $Index=[array]::IndexOf <<<< ($BackupDirs,$Backup+1)
    + CategoryInfo : NotSpecified: (:) [], MethodException
    + FullyQualifiedErrorId : MethodCountCouldNotFindBest

    ****

    Die Daten wurden aber kopiert…

    Vielen Dank für eine kurze Aufklärung.

  • Robert

    Hi Mike,

    I have using the script but I am running into issues deleting the backup version, on many occasions it works fine but sometimes (seems random) it attempts to delete the folder just created, this fails and leaves it untouched.
    The issues appears with unc, local path and mapped drives. The file property last writetime does not seem to work very well. I did see this is not reliable as the values are not kept up to date. Any suggestion how this can be fixed?

  • Hi,
    i will take a look for the next release

  • Hi,

    the problem with deleting the wrong backup version is the „Sort-Object“ part in „Delete-Backupdir“:
    It should be „Sort-Object LastWriteTime -Descending:$false“.

    Greetings
    Fabian

  • Michael

    Bei Pfadlänge über 260 Zeichen, müsste man wo in deinem Skript was verändern?

    Lg
    Michael

Leave a Reply

  

  

  

*