Sonderzeichen für MAC Neulinge

Als begeisterter Windows und MAC User, habe ich immer wieder Probleme mit ein paar unterschiedlichen Tastenbelegungen. Zwei Dinge tun beim täglichen Arbeiten zwischen MAC und Windows weh, das @-Zeichen und die STRG oder CMD Taste.

Jedoch gibt es ein Phänomen das ich bis heute nicht verstanden habe, warum kann ich kein Quadratmeter über die Tastatur schreiben? Es gibt jedoch einen Trick, der das ganze etwas vereinfacht.

Der Klammeraffe

Unter Windows war ich es Jahrzehnte lang gewohnt, das @-Zeichen mit ALT+Q zu schreiben. Versucht man dies auf einem MAC, werden schnell mal ein paar Fenster geschlossen, das diese Kombination der Schortcut für „Schliessen ohne Speichern“ ist.

Also schön aufpassen, welche Tastenkombination ihr unter welchen Betriebssystem nutzt.

STRG+V, STRG+C und STRG+X oder doch CMD

Das nächste Problem beim wechseln zwischen Windows und MAC. Die Shortcuts für Kopieren, Ausschneiden und Einfügen sind ja eigentlich die Selben, nur die Tasten sind vertauscht.

Unter Windows ist die STRG Taste meist ganze Links aussen zu finden, bei einer Apple Tastatur ist die CMD Taste links neben der Leertaste, so kommt es manchmal vor, das ich hie oder da mal die falsche „Steuerungstaste“ erwische.

Wie aber ein ² oder 3 unter MAC schreiben

Das war die grösste „Enttäuschung“ als ich meinem MAC bekam, „Die schaffen es nicht einmal ein Quadratmeter zu schreiben“ war mein Gedanke. Ich muss dazu sagen, das ich mein MacBook Pro in meiner Übersiedlungszeit bekommen habe, wo wir fleissig unsere neue Wohnung planten, da wird dann mal schnell ein Quadratmeter benötigt.

Der einzige Weg ist hier jedoch über den Punkt „Symbol- und Textersetzung“ in den „Systemeinstellungen“ unter „Sprache & Text“. Hier könnt ihr ^2 und ^3 zu ² oder 3 machen. Da Pages seine eigene Ersetzungstabelle führt, müsst ihr das dann nochmals konfigurieren.

Michael Seidl

 

Leave a Reply

  

  

  

*