Updaterollup 2 für System Center 2012 Service Pack 1

Soeben wurde das Updaterollup 2 für System Center 2012 Service Pack 1 veröffentlicht. Diese News habe ich gerade auf der MMS 2013 erhalten und schon ist es da.
Betroffen sind folgende Produkte:
– App Controller
– Operations Manager
– Data Protection Manager
– Orchestrator

Hier die einzelne Punkt die im Updaterollup 2 für System Center 2012 Service Pack 1 enthalten sind.

App-Controller (KB2815569)
Download: http://catalog.update.microsoft.com/v7/site/Search.aspx?q=2815569

Problem 1
Sie können das virtuellen Computer-Netzwerk von bereitgestellten virtuellen Computer nicht ändern.

Problem 2
Die Netzwerkverbindung ist auf keine gesetzt, nachdem Sie die Netzwerkeigenschaften von einem bereitgestellten virtuellen Computer anzeigen und klicken Sie dann auf OK.

Problem 3
Virtuelle Netzwerke für einen virtuellen Computer nicht angezeigt werden.

Problem 4
Wenn Sie das virtuelle Netzwerk in App Controller ändern, wird sinngemäß die folgende Fehlermeldung angezeigt: 10605-InvalidVLanConfiguration

Problem 5
Virtuelle Maschinen, die über mehrere Prozessoren oder große Mengen an Arbeitsspeicher von Virtual Machine Manager an einen Windows Azure-Cloud-Dienst, der bereits eine Bereitstellung verfügen, kann nicht kopiert werden.

Problem 6
App Controller erfordert Microsoft Silverlight 5 jedoch Links auf der Seite zum Herunterladen für Silverlight 4.

Problem 7
Eine Argument null mit Ausnahme kann auftreten, wenn die Netzwerkverbindung unterbrochen wird.

App Controller-Setup (KB2823452)

Problem 1
App Controller kann nicht installiert werden, wenn der Servername für Microsoft SQL Server-Datenbank mit einer Zahl beginnt. Weitere Informationen zu diesem Problem finden Sie unter Installation des App Controller an eine Remote SQL Server fehlschlägt, mit Ausnahme-Fehlercode: 0 x 80131500 .

Problem 2
Setup meldet fälschlicherweise, dass die SQL Server-Datenbank nicht genügend Speicherplatz vorhanden ist.

Problem 3
Setup schlägt fehl, wenn er versucht, Internet Information Services (IIS) aktivieren.

OperationsManager (KB2826664)
Download: http://catalog.update.microsoft.com/v7/site/Search.aspx?q=2828615

Problem 1
Die Webkonsole-Leistung ist sehr schlecht, wenn eine Ansicht zum ersten Mal geöffnet wird.

Problem 2
Die Warnung Links öffnen nicht in der Webkonsole nach Service Pack 1 für Operations Manager installiert ist.

Problem 3
Der Integritätsstatus verteilte Anwendungen (DA) ist nicht korrekt in der Diagrammansicht.

Problem 4
Details-Widget zeigt keine Daten mithilfe der SharePoint-Webparts angezeigt wird.

Problem 5
Das Umbenennen der Gruppe SCOM Gruppenansicht funktioniert nicht, wenn die Spracheinstellung des Benutzers nicht „English (United States)“ ist

Problem 6
Eine Beschreibung der Warnung, die multibyte-UTF-8-Zeichen wird nicht korrekt in der Eigenschaftenansicht Warnung angezeigt.

Problem 7
Chinesisch (Taiwan) Web-Konsole zeigt die folgende Meldung auch nach der Ausführung des Programms SilverlightClientConfiguration.exe:

Web Console Konfiguration erforderlich.

Problem 8
Die Anwendung Performance Monitoring (APM) in IntelliTrace-Konvertierung wird unterbrochen, wenn Warnungen von dynamischen Modul-Ereignissen, z. B. den Unity-Container generiert werden.

Problem 9
Konnektivitätsprobleme zu System Center-Dienste werden behoben.
Problem 10

Frage 11
Hohe CPU-Probleme werden in Operations Manager-Benutzeroberfläche bearbeitet.

Ausgabe 12
Abfrageprozessor genügend interne Ressourcen und kann nicht Abfrageplan erzeugen, wenn Sie Dashboard-Ansichten öffnen.

Operations Manager – UNIX und Linux Monitoring (Management Pack-Update) (KB2828653)
Download: http://catalog.update.microsoft.com/v7/site/Search.aspx?q=2828653

Regeln und Monitoren, die mithilfe der Vorlagen für UNIX/Linux-Shell-Befehl erstellt wurden, enthalten keine overridable ShellCommand und Timeout -Parameter.

Problem 1
Der Solaris-Agent konnte aus Dateideskriptoren ausgeführt, wenn viele mit mehreren Versionen Dateisysteme (MVFS) bereitgestellt werden.

Problem 2
Logische und physische Datenträger sind nicht auf AIX-basierten Computern sichtbar, wenn eine Datenträgerdatei Gerät in einem Unterverzeichnis enthalten ist.
Problem 3

Problem 4
Wenn die Anzahl der „Manuellen Aktivitäten“, die im Portal-Dienst-Manager angezeigt werden, einen bestimmten Grenzwert überschreitet, Seite Lasten können eine Zeitüberschreitung und nicht korrekt gerendert. Dies führt zu einer leeren Seite.

Problem 5
Prozess-Monitore, die von der Prozessüberwachung UNIX/Linux-Vorlage erstellt wurden können nicht in ein vorhandenes Management Pack speichern, die in Konflikt stehende Verweise auf Management Packs Bibliothek hat.

Service-Manager (KB2828618)
Download: http://catalog.update.microsoft.com/v7/site/Search.aspx?q=2828618

Der Linux-Agent kann nicht auf einer CentOS installiert oder Oracle-Linux-Server mit FIPS-Version von OpenSSL 0.9.8.

Problem 1
Wenn die Anzahl der „Manuellen Aktivitäten“, die im Portal-Dienst-Manager angezeigt werden, einen bestimmten Grenzwert überschreitet, Seite Lasten können eine Zeitüberschreitung und nicht korrekt gerendert. Dies führt zu einer leeren Seite.

Problem 2
Falsche Bereinigung eines benutzerdefinierten Typs verwandte bewirkt, dass grooming für die EntityChangeLog-Tabelle zum Stillstand kommen. Dies bewirkt, dass die Tabelle beträchtlich zunehmen.

Problem 3
Service-Anforderungen abgeschlossen werden unerwartet aufgrund einer Racebedingung zwischen Workflows.

Problem 4
Die Konsole stürzt ab, wenn einen übergeordneter Incident-Link auf einer erweiterten Klasse Incident doppelklicken.

Problem 5
PowerShell-Aufgaben, die mit das authoring-Tool erstellt wurden, führen nicht durch einen falschen Verweis auf bestimmte Assemblys.

Orchestrator (KB2828616)
Download: http://catalog.update.microsoft.com/v7/site/Search.aspx?q=2828616

Problem 1
Das Exchange Management Pack ist nach der Synchronisierung von Management Pack in einem wartenden Zustand fest.

Problem 2
Die Monitor SNMP-Trap-Aktivität veröffentlicht falsche Werte in Zeichenfolgen, wenn eine Verbindung von Microsoft SNMP-Trap-Dienst verwendet wird.

Data Protection Manager (KB2822782)
Download: http://catalog.update.microsoft.com/v7/site/Search.aspx?q=2822782

Inkonsistente Ergebnisse bei Verwendung von Orchestrator eine Oracle-Datenbank abfragen.

Problem 1
Eine schnelle vollständige Datensicherung in System Center 2012 Service Pack 1 reagiert auf einem Hyper-V-Cluster, die über 600 oder mehrere virtuelle Computer verfügt.

Schutz-Agent kann auf einem Computer installiert werden, auf dem DPM installiert ist.

Problem 2
Wenn eine Wiederherstellung von System Center 2012 Service Pack 1, Element Ebene für Header-basierte Websitesammlung eine SharePoint-Host ausgeführt wird, schlägt der Wiederherstellungsvorgang fehl.

Problem 3
Wenn Sie Data Protection Manager auf einem Computer, auf dem System Center 2012 Service Pack 1 ausgeführt wird öffnen, wird der Begrüßungsbildschirm nicht die richtige Version von Service Pack 1 angegeben.

Problem 4
Wenn Sie eine getrennte Installation von Data Protection Manager 2012 Service Pack 1-Agent ausführen, wird sinngemäß die folgende Fehlermeldung angezeigt:

Mehr Infos von Microsoft findet ihr hier: http://support.microsoft.com/kb/2802159

Michael Seidl

Leave a Reply

  

  

  

*