Apple iPad 2, iOS 4.3 und was es sonst noch neues gibt

Ich muss immer mehr feststelllen, das ich mittlerweile auf den Apple Zug aufgesprungen bin. Heute seit 18:00 verfolgte ich mehrer Live Ticker zur Keynote, um 19:00 ging es dann endlich los. Der Saal wurde dunkel, und Steve Jobs betrat die Bühne. Er meinte er habe zu viel an dem neuen iPad 2 gearbeitet, um sich das hier entgehen zu lassen. Wie immer vor einer Keynote, wurde der Apple Store offline geschaltet, damit die Spannung noch etwas steigt.

Fakten

Zu Beginn nennte Jobs ein paar Zahlen, 100 Millionen Bücher wurden über iBooks heruntergeladen, iTunes hat mehr als 200 Millionen Konten, es wurden mehr als 100 Millionen iPhones verkauft, der App Store besteht aus mehr als 65.000 Apps und Apple hat bisher mehr als 2 Milliarden Dollar an die gesamten App Entwickler ausgeschüttet. Es gab auch noch einige etwas zynische Bemerkungen über die Konkurrenz, aber das lassen wir mal.

iPad 2

Dann kam der Moment auf den alle warteten, Steve Jobs präsentiert die ersten Features des iPad 2. Das iPad 2 besitzt einen Dual Core A5 der 2mal so schnell sein soll wie sein Vorgänger. Der Grafikchip soll bis zu 9mal so schnell sein. Die Akkulaufzeit jedoch bleibt bei stolzen 10 Stunden. Wie schon zuvor angenommen, wird das iPad 2 Kameras besitzen, und somit auch mit FaceTime kompatibel sein.

Das iPad 2 ist 33% dünner und um einiges leichter. Wie ebenfalls zuvor schon spekuliert, gibt es das iPad 2 in Schwarz und Weiss. Steve Jobs nahm Kritikern auch gleich den Wind aus den Segeln, und betonte das beide Versionen  sofort zur Verfügung stehen. Die Preise sind gleich geblieben, der offiziele Verkaufsstart des neuen Apple iPad 2 ist der 11. März 2011, in Österreich, Deutschland und der Schweiz wird das iPad 2 ab dem 25. März zu kaufen sein.

Es wird auch einen HDMI Adapter geben, der Videos vom iPad auf dem Fernseher überträgt. Ein weitere Überraschung, Apple wird ein iPad 2 Case anbieten, wobei hier der Ausdruck Case etwas übertrieben ist. Es handelt sich um eine magnetische Schutzhülle in vielen Farben und Formen.

iOS 4.3

Wie erwartet, wird  auch das iOS 4.3 am 11. März 2011 veröffentlicht. Dazu betritt Scott Forstall die Bühne um uns mehr darüber zu erzählen. Einige Dinge werden genannt, Safari Performance wurde verbessert, iTunes Home Sharing, verbessertes AirPlay und der iPad Switch kann konfiguriert werden, ob Stumm oder Screenlock. Noch ein ganz wichtiges Feature, der Personal Hotspot kommt mit iOS 4.3, somit kann das iPhone, solange der Betreiber dies zulässt, als W-Lan Hotspot genutzt werden. Das iOS 4.3 gibt es nur für iPhone 4, iPad 1, iPad 2, iPod Touch 3 und 4.

Zum Schluss noch einige Dinge die noch neu sind. Da das iPad 2 nun Kameras besitzt, kommt auch Photo Booth aufs iPad, FaceTime, iMovie und GarageBand wurden ebenfalls für das iPad 2 vorgestellt. Aja und ein Gyroscope hat das iPad 2 nun auch.

So zum Schluss noch der Hinweis auf http://www.apple.com/de/ wurden bereits 2 Videos zum iPad 2 veröffentlicht. Wer Bilder zur Keynote sehen möchte, kann unter http://www.apfeltalk.de/live/ sich den Stream nochmals ansehen.

Viel Spaß

lg michael

Leave a Reply

  

  

  

*