Auswahl der zu sichernden Datasources beschleunigen

Wer sich schon etwas mit DPM beschäftigt hat, weiß das die Auswahl der zu sichernden Daten, mittels WMI passiert, und das schon mal etwas dauern kann. Wer sich jetzt gerade nicht vorstellen kann was ich meine, hier ein Bild.

image

Hier wird eben beim Klick auf das “+” vorm Servernamen eine WMI Abfrage an den Server geschickt, um die zu sichernden Daten zu ermitteln, und das kann dauern.

Das tolle aber, hier kann man das Ergebnis zwischenspeichern, damit es beim 2ten mal etwas schneller geht.

Einfach unter “HKLM\SOFTWARE\Microsoft Data Protection Manager\Configuration” den Schlüssel “CacheInquiryResults” erstellen

image

Danach muss die DPM Konsole neu gestartet werden, danach seht ihr im “Select Group Members“ Fenster einen neue Eintrag.

image

Somit werden in Zukunft diese Ergebnisse zwischengespeichert, und mittels einem klick auf den Button “Clear cache” dieser wieder geleert.

Danke an Mike Resseler, der mir das auf der TechEd 2012 in Amsterdam gezeigt hat

Michael Seidl aka Techguy