Was erwartet uns in der nächsten Hyper-V (v3) Version?

An dem Tag als Windows 8 Client und Windows 8 Server in der Developer Preview veröffentlicht wurde, begannen die ersten Tests der neuen Hyper-V Version, V3. Mittlerweile sind einige Wochen vergangen, und es gab zahlreiche Blogbeiträge und Videos zu den neuen Features.

Diese Beiträge habe ich nun alle für euch gelesen und zusätzlich mir alle Videos angesehen um euch hier mal einen Überblick zu bieten, was den alles mit Hyper-V 3 kommen soll.

Da wir uns noch ganz am Anfang der v3 befinden, können manche Punkt noch geändert werden.

(Read more…)

Microsoft Virtual Academy (MVA) – man lernt nie aus!

Microsoft hat vor kurzem eine Onlineplattform veröffentlicht, die es ermöglicht, durch kurze 30 Minuten Videos sich das Wissen aktueller Themen anzueignen. Die Website wirkt sehr aufgeräumt und übersichtlich.

Zuerst müsst ihr euch mit einer Windows Live ID anmelden und einen Link in der Bestätigungsmail anklicken. Danach habt Ihr Zugriff auf den kostenlosen Lerninhalt. Die Tracks sind in den einzelnen Bereichen unterteilt, somit findet jeder schnell und einfach sein Wunschthema.

Einmal ein Thema ausgewählt folgt eine Auflistung der einzelnen Module und der zu erreichenden Punkte. Jeder Track und jedes Modul hat einen Wert, dieser wird in Punkten gerechnet und eurem Konto gutgeschrieben. Ein Modul besteht aus einem Video und ein paar Fragen die ihr beantworten müsst, erst danach werden die Punkte gutgeschrieben.

(Read more…)

Neu in VMM 2012 – Hosts optimieren

Eines der “Main-Features” des Hyper-V Clusters ist die Live Migraion, die es uns erlaubt, eine laufende VM, von einem Host zum andern zu verschieben, ohne dabei einen Ausfall zu haben. Ich habe auf unserem Cluster ca. 25 VMs laufen, welche ich nach Bauchgefühl auf meine 2 Hosts verteilt habe. Im System Center Virtual Machine Manager 2012 gibt es nun eine Funktion die sich “Hosts optimieren” nennt. Wird diese angewählt, schlägt uns der VMM 2012 eventuell eine bessere Verteilung der VMs vor, und führt diese auf Wunsch auch gleich aus.

Diese Optimierung kann automatisch oder manuell ausgeführt werden. Je nachdem welche Hostreserve konfiguriert wurden, versucht hier der VMM die VMs auf die Hosts zu verteilen, um die Auslastung so gerecht wie möglich zu gestalten.

(Read more…)

Windows 8 in Bildern mit Hyper-V

Vor 2 Wochen wurde auf der build windows Konferenz in Anaheim die erste Version von Windows 8 vorgestellt, und gleichzeitig einige Features bestätigt. Ich habe bereits einen Artikel zu einigen Neuerungen zu Windows 8 geschrieben, heute möchte ich euch eine Bilderserie zeigen, die das Setup von Windows 8 und die neuen Features beinhaltet.

(Read more…)

Hyper-V unter Windows 8

Vergangene Woche haben sich die Meldungen überschlagen, denn es wurde bekanntgegeben das Hyper-V auf Windows 8 läuft und einige tolle Features mitbringt.

Welche das sind werde ich euch hier mal erläutern, ich habe ja bereits im vorhergehende Beitrag ein Video zu Hyper-V unter Windows 8 gepostet, doch die Featurelist ist noch etwas interessanter.

Also Hyper-V löst den Virtuellen PC und den Windows XP Mode ab, finde ich toll. Endlich eine einheitliche Lösung, egal ob Server oder Client, High Performance oder kleine Demo-Umgebung.

(Read more…)

Virtual Machine Manager Konfiguration überprüfen

Microsoft hat ein kleines Tool veröffentlicht, mit dem ihr eure System Center Virtual Machine Manager Installation und Konfiguration überprüfen könnt. Zusätzlich wird auch noch eure Umgebung nach aktuellen Hotfixes gescannt. Ich habe mir mal das Tool angesehen, und gebe euch hier einen Einblick.

Das Tool nennt sich System Center Virtual Machine Manager 2008, 2008 R2, and 2008 R2 SP1 Configuration Analyzer. In dem Namen steckt alles drin was wichtig ist, also unterstützt das Tool alle VMM Versionen ab 2008.

(Read more…)

Interessantes Videointerview zwischen Michel Lüscher und Carsten Rachfahl

Mitte August hat Carsten Rachfahl ein Videointerview mit Michel Lüscher vom www.server-talk.eu Blog geführt. Die beiden unterhalten sich über die Microsoft Private Cloud, System Center 2012, Hyper-V Parent Partition, Dynamic DataCenter und Windows Server 8.

Das Video dauert ca. 28 Minuten und ist sehr informativ, also klickt Play und lehnt euch zurück.

Hier noch Links zu den beiden.

Michel Lüscher – http://www.server-talk.eu/

Carsten Rachfahl – http://www.hyper-v-server.de/

Michael Seidl

Linkfreitag – Hyper-V Blog, Termine, Fun, 30 Ausgabe

Vor 3 Wochen wurde der letzte Linkfreitag veröffentlicht, ich nähere mich wieder meinem 2 Wochen Rhythmus. Es hat sich einiges getan auf meinen Blog, ich habe euch eine Vorschau auf DPM 2012 gegeben, ein Gewinnspiel mit Windows 7 Ultimate veranstaltet (dessen Gewinner wird am Ende bekanntgegeben), euch gezeigt wie ihr am besten Dynamic Memory einsetzt und konfiguriert. Zusätzlich habe ich euch eingeladen an der großen Hyper-V Umfrage teilzunehmen, ein kostenloses E-Book von Microsoft zum Thema Office 365 vorgestellt, das Update Rollup 5 für Exchange 2010 SP1 erwähnt, euch eine Aufstellung von Microsoft mit empfohlenen Ausschlüssen für euren Antivirus gezeigt und euch darüber informiert das die Universitätsklinik in Aachen ab sofort auf Hyper-V setzt. Das war eine Menge, jetzt geht es los.

(Read more…)

Einer mehr mit Hyper-V

Microsoft hat gestern eine Pressemitteilung veröffentlicht, die ein grosses Hyper-V Projekt beschreibt. Es handelt sich um die Universitätsklinik in Aachen (UKA). Dabei hat sich Microsoft mit Hyper-V gegen VMware durchgesetzt, wenn das nicht mal eine tolle Meldung ist 🙂

Hier noch der offizielle Text von Microsoft:

Aachen/Unterschleißheim, 29. August 2011. Im Rahmen der IT-Infrastruktur-Optimierung im Universitätsklinikum Aachen (UKA) überzeugte Microsoft mit der kostengünstigsten Lösung und setzte sich gegen VMware durch. Ab sofort nutzt das Klinikum die effiziente Server-Virtualisierungslösung Microsoft Windows Server 2008 R2 Datacenter mit der Microsoft Hyper-V-Technologie und der Verwaltungsplattform Microsoft System Center. Dadurch erhöht das Universitätsklinikum die Server-Auslastung von vormals 10 bis 20 Prozent auf bis zu 70 Prozent und spart mehr als 80.000 Euro Anschaffungskosten für neue Server sowie jährliche Energiekosten von mehr als 100.000 Euro. Mit der neuen hochvirtualisierten IT-Umgebung können IT-Mitarbeiter einfach und schnell auf die Bedürfnisse der einzelnen Abteilungen eingehen. Server sind innerhalb weniger Stunden einsatzbereit und die IT-Infrastruktur lässt sich mit dem Microsoft System Center noch effektiver verwalten – und das rund um die Uhr.

Quelle: http://www.microsoft.com/germany/presseservice/news/pressemitteilung.mspx?id=533409

Michael Seidl

Die Hyper-V Umfrage

Die Hyper-V MVPs Aidan Finn, Damian Flynn und Hans Vredevoort haben sich zusammen getan, um eine grosse Umfrage zu Hyper-V auf die Beine zu stellen.

Die Ziele dahinter sind

  • Sie wollen einfach wissen , was ihr mit Hyper-V macht
  • Diese Informationen danach jedem zur Verfügung stellen
Diese Umfrage läuft bis zum 5. September 2011, danach wird das Ergebnis veröffentlicht, natürlich werde ich hier auch darüber schreiben.
In der Umfrage wird folgendes gefragt:
  • Informationen zu eurer Hyper-V Umgebung
  • Informationen zur Hyper-V Installation
  • Systemverwaltung
  • Und was ihr in Zukunft vor habt
Hinter dieser Umfrage steckt nicht Microsoft, und es werden auch keine persönlichen Informationen erfragt. Die Umfrage dauert ca. 5 Minuten und soll in Zukunft die Hyper-V Community unterstützen und besser machen, als macht mit.
Michael Seidl